AchSo!-App

Unsere AchSo!-App - Ein digitales Lernangebot für Zugewanderte Der Thüringer App-Kompass – Praxiseinsatz und Begleitung der Integrationsarbeit

DE_Buddies_Gruppe.png

Seit Beginn des Projekts "WeITblick" im Januar 2021 arbeiten wir mit viel Hingabe an einem digitalen, niedrigschwelligen und mehrsprachigen Begleitprogramm zu bestehenden Angeboten wie beispielsweise Integrationskursen. Unsere AchSo!-App soll es Menschen, die neu in Deutschland sind, leichter machen, sich schneller selbstbewusst und selbstbestimmt in unserer Gesellschaft zurecht zu finden. 

Dafür arbeiten wir als multiprofessionelles und interkulturelles Team nah mit unserer Zielgruppe zusammen und erarbeiten, sowie testen neue Module und Übungen gemeinsam für die AchSo!-App. 

Unser Ziel ist es, die App und das darin enthaltene Bildungsangebot kultursensibel sowie alltags- und praxisnah zu gestalten. Um diesem Ziel näher zu kommen haben wir uns gemeinsam mit Fachkräften und jungen Migrant*innen auf die Suche nach den häufigsten Missverständnissen, den größten Herausforderungen und den hilfreichsten Tipps gemacht.

Basierend auf dieser Bedarfsanalyse haben wir ein breites Angebot in Form einer kostenlosen App erschaffen.

Die App beinhaltet verschiedene Übungen sowie praktische Tipps zu verschiedenen Themenschwerpunkten. Die Inhalte sind interaktiv, multimedial und spielerisch gestaltet. Durch die App begleiten die "Buddies" – eine bunte Freundesgruppe, die durch ihre Diversität eine Vielzahl an Identifikationsangeboten bietet. Auch sie versuchen, sich in Deutschland zurecht zu finden, nehmen die Nutzenden auf ihre Reise mit und entdecken gemeinsam die verschiedenen Module und die einzelnen Übungen der App. 

063d41af-2e10-40cf-918d-37b388b87890.png

Aktuell stehen den Nutzer*innen vier verschiedene Module mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten mit jeweiligen Übungen zur Verfügung. 

f2b7f578-b6bb-480a-8e4b-938d808d6f27.jpg

 

Die große Welt der Kommunikation

Den Nutzer*innen wird erklärt, dass die eigene Wahrnehmung einen Einfluss auf unsere Wirklichkeit hat und jede Person demnach Dinge anders sieht. Um in solchen Situationen Missverständnisse zu verhindern, wird den Nutzer*innen geraten immer miteinander über Dinge zu sprechen, um Konflikte vermeiden zu können.

Identität

Die Nutzer*innen werden mitgenommen auf eine Identitätsreise der Buddies. Sie und die Nutzer*innen lernen, dass es viele verschiedene Teile gibt, um eine Identität zu bilden, dass man sich durch seine Herkunft oder Religion, aber auch durch seine Hobbys identifizieren kann. 

 

Ausgrenzung

Hier sind Einblicke in die Themen Rechtsextremismus, Diskriminierung und auch wie sie selbst mit Rassismus umgehen können und wo sie Unterstützung finden können. So wird den Nutzer*innen eine digitale Karte mitgegeben, auf der Beratungsstellen aus allen Bundesländern abgebildet sind.

Demokratie und Gesellschaft

Die Nutzer*innen lernen über Fake News und wie sie diese erkennen und auf ihre Echtheit prüfen können. Des Weiteren wird die Geschichte des Holocausts wiedergegeben, darüber aufgeklärt und eine Sensibilität für dieses Thema geschaffen.

49de5953-8ae2-4404-ba20-709ce2294595.jpg

Die App steht Nutzenden momentan in den Sprachen Arabisch, Persisch und Deutsch zur Verfügung. Im Projekt 'Der Thüringer App-Kompass - Praxiseinsatz und Begleitung der Integrationsarbeit' gefördert vom BAMF aus Mittelen des AMIF und kofinaziert vom TMMJV, wird die Sprachpalette um die Sprachen Ukrainisch und Tigrin erweitern. Ukrainisch wird bereits im ersten Halbjahr 2024 online verfügbar sein. 

Gefördert wird das Projekt 'Der Thüringer App-Kompass - Praxiseinsatz und Begleitung der Integrationsarbeit' vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds sowie durch das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz. 

Gefördert wurde das Projekt "WeITblick – Digitale Trainings für die Einwanderungsgesellschaft" vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds sowie durch das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz. 

Europa_logo.png
AMIF_logo.jpg
TMMJV_logo.png